Das erste Stück, alternative - 2

Das alternative Ende arbeitet stark mit dem Prinzip "Fühlen am Schwert". Statt wie in "Das erste Stück" mit einem flüssigen Umschnappen zur gegenüberliegenden Blöße (Kopf) mit anschließendem Abzug zu arbeiten, wird in diesem Stück dem Druck des Gegners nachgefolgt - und wir fallen dem Gegner über sein Schwert auf die Arme.

Diese Sequenzen sind aus dem hochentwickelten circa 1570-1600 Fechten lore von Meister Joachim Meyer.

Das erste Stück, alternative - 2Joachim Meyer: Fechten aus der Hut vom TagDas erste Stück, alternative - 2

attention
GET YOUR PREMIUM ACCOUNT NOW
to watch this video and see this technique explained in detail